Buchlesung "Frauen in der DDR" mit Dr. Anna Kaminsky

Wie lebten Frauen in der DDR? Wie konnte Beruf und Familie unter einen Hut gebracht werden in einer Gesellschaft mit einer hohen Zahl berufstätiger Mütter? Diesen und weiteren Fragen widmet sich die Geschäftsführerin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Berlin, Frau Dr. Kaminsky, zur Buchlesung am Freitag, den 10. März 2017, 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Stollberg, Schillerplatz 2. Sie sind herzlich eingeladen!